Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

einsatzmonitor:fernsteuern [2019/01/07 13:38] (aktuell)
Florian Karlstedt angelegt
Zeile 1: Zeile 1:
 +===== Monitor aus EDP steuern =====
 +
 +Über den Einsatzleitplatz können Sie einen Einsatz auf den Monitor zur Anzeige senden. Sofern es nicht anders konfiguriert wurde, wird dieser Einsatz auf allen angeschlossenen Monitoren entsprechend der jeweiligen Konfiguration angezeigt. Sie können den Einsatz entweder per Aufgabe -> EDP Systeminterne Funktion -> Einsatz auf Infomonitor oder per Klick auf den Monitor-Button auf der Ribbon-Seite "​START"​ in der Sektion "​Einsatzweitergabe"​ an den oder die Monitore übermitteln. Der Einsatz verschwindet automatisch vom Monitor, wenn der Einsatz abgeschlossen wird. Ebenso aktualisiert sich der Monitor automatisch,​ wenn Sie im Einsatzleitplatz die Daten des Einsatzes ändern oder Einsatzmitteln disponieren.
 +
 +==== Abgesetzten Monitor einrichten ====
 +
 +Möchten Sie mehrere Monitore an EDP anbinden, die unterschiedliche Einsätze darstellen sollen, müssen Sie diesen eine eindeutige ID zuordnen. Geben Sie diese in der monitor.ini in der Sektion "​Anzeige"​ für das Datenfeld "​ID"​ ein. Auf diesem Monitor werden nun nur noch Einsätze angezeigt, die explizit an diese Monitor-ID gesendet werden. Einsätze, die nur auf den Hauptmonitor (Monitor ohne ID) gesendet wurden, werden nicht dargestellt.
 +
 +<​code>​
 +[Anzeige]
 +ID=FW2
 +</​code>​
 +
 +Einsätze können nur per Aufgabe auf abgesetzte Monitore senden. Erstellen Sie dazu eine Aufgabe -> EDP Systeminterne Funktion -> Einsatz auf Infomonitor und geben Sie im Eingabefeld mit der Überschrift "Keine Eingabe notwendig"​ die ID ein, die Sie auch in der Ini-Datei des Monitors erfasst haben. Eine Einsatzweitergabe über den Button "​Einsatz auf Monitor"​ in der Ribbon-Leiste des ELP ist nicht möglich. Dieser Button bezieht sich ausschließlich auf den oder die Hauptmonitor(e) ohne zugeordnete ID.
 +
 +Über dieses Prinzip können Sie beliebig viele Monitore separat ansteuern. Erforderlich ist aber eine TCP/IP Anbindung des Monitors an den EDP-Server. Der Monitor verwendet hier die gleichen Ports wie auch der Einsatzleitplatz.
 +
 +Auch hier wird der Monitor zurückgesetzt,​ sobald der Einsatz im Einsatzleitplatz abgeschlossen ist. 
 +
 +Beim Start des Monitors werden sämtliche Hydranten für die Kartendarstellung aus der Datenbank geladen. Je nach Geschwindigkeit der VPN-Verbindung kann dies sehr lange dauern bzw. zu einem Abbruch der Verbindung führen. Dies können Sie deaktivieren,​ indem Sie folgende Eigenschaft setzen:
 +
 +<​code>​
 +[Monitor]
 +Quick=1
 +</​code>​
 +Achten Sie dabei darauf, dass in der Regel schon eine Kategorie [Monitor] vorhanden ist. Unter dieser muss dann Quick=1 ergänzt werden.
 +
 +==== Monitor zurücksetzen ====
 +
 +Der Monitor wird automatisch mit Einsatzabschluss im ELP zurückgesetzt. Weiterhin finden Sie einen Button "​Monitor leeren"​ in der Ribbonleiste des ELP. Per Klick auf diesen Button werden ALLE Alarmmonitore,​ die an EDP angebunden sind, zurückgesetzt. D.h. sowohl der Hauptmonitor als auch abgesetzte Monitore z.B. in Ortsteilen.
  
  • einsatzmonitor/fernsteuern.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/01/07 13:38
  • von Florian Karlstedt