Mit dieser Schnittstelle kann der EDP-Server Push-Nachrichten über den Dienst Notify my Android an Android-Geräte senden. Dazu wird ein Konto bei http://www.notifymyandroid.com/ und die entsprechende App auf dem Smartphone benötigt. Die Empfänger werden durch den eindeutigen Apikey adressiert.

Die Konfiguration der Ansteuerung geschieht mit dem Programm EDPServerKonfig.exe unter dem Punkt Ansteuerungen. Nach dem Klicken auf den Bearbeiten-Knopf erscheint folgendes Fenster, in dem alle Einstellungen der Ansteuerung vorgenommen werden:

Absendername

Angezeigter Absender der Nachricht

Text

Angezeigte Überschrift der Nachricht

Priorität

Priorität der Nachricht.

Inhalt

Inhalt der Nachricht. Es können die in den Reports definierten Platzhalter verwendet werden. Mit dem Knopf Datenfeld hinzufügen können die gängisten Platzhalter automatisch eingefügt werden.

Spezifische Parameter der Ansteuerung

Bei der Verwendung der Ansteuerung in einem Alarmvorschlag müssen der Aufgabe unter Umständen (je nach Schnittstelle) spezifische Parameter zugewiesen werden, siehe auch Dokumentation des EDP4-Einsatzleitplatzes.

Bei dieser Ansteuerung können ein oder mehrere Apikeys als spezifischer Parameter eingetragen werden. Mehrere Apikeys müssen durch ein Komma voneinander getrennt sein.

  • server/ansteuerungen/notifyprowl.txt
  • Zuletzt geändert: 2017/11/05 05:11
  • von Oliver Schmidt