Ansteuerungen

Im EDP-Server können Sie beliebig viele Ansteuerungen in Form einer DLL integrieren. Hierzu gehören u.a. Push-Dienste, e-Mailversand, etc. Die Ansteuerungen werden ausschließlich über Aufgaben vom Typ „Ansteuerung“ angesprochen.

Pro DLL benötigen Sie eine Ansteuerungslizenz, die flexibel für jede der verfügbaren DLLs genutzt werden kann. Ansteuerungen werden in der EDP Konfiguration im Reiter „Ansteuerungen“ verwaltet.

Folgende Ansteuerungen sind verfügbar:

Name Beschreibung Aufwand Hinweise
Ausgabe von Einsatzdaten auf Druckern
einsatzdrucker Einsatzdrucker ★☆☆ Nicht für Neuinstallation empfohlen
einsatzdruckeripp Einsatzdrucker Internet Printing Protocol ★★★
epsonbondrucker EPSON-Bondrucker ★☆☆
Übergabe an Messaging-Dienste
Rettalarm Rettalarm ★☆☆ Rettalarm und Groupalarm haben fusioniert
Groupalarm Groupalarm ★☆☆
Notify Notify My Android ★☆☆ Dienst nicht mehr verfügbar
Prowl Prowl (Apple) ★☆☆
Rescuetrack Rescuetrack ★☆☆
Divera 24/7 Divera 24/7 ★☆☆
Übergabe von Einsatzdaten an andere Dienste
runprogram Starten von externen Programmen ★☆☆
Mailserver Mailserver ★☆☆
firEmergency firEmergency ★☆☆
Feuer Software / Alamos Feuer Software & Alamos FE 2 ★☆☆
text2speech Text-2-Speech z.B. für ELA ★★★ Testphase - aktuell noch nicht freigegeben
docexport Exportieren von Berichten ★☆☆
Ansteuerung von Haustechnik
doerrhaustechnik Dörr Elektronik Haustechnik ★★★

Ansteuerung aus EDP heraus auslösen

Um aus EDP heraus eine Ansteuerung auslösen zu können, müssen Sie eine Aufgabe anlegen und als Aufgabentyp „Ansteuerung“ auswählen. In dem Dateneingabefenster erscheint nun eine Liste aller in Ihrem EDP-System erfassten Ansteuerungen. Wählen Sie hier die passende Ansteuerung aus und ergänzen im Feld „Wert“ die Information, die die Ansteuerung noch benötigt (z.B. Mailadresse, Gruppen-ID bei Groupalarm, etc.). Bei einigen Ansteuerungen kann das Feld „Wert“ auch leer bleiben.

Aufgaben können dann z.B. über die Alarmvorschläge hinterlegt und über den Einsatzleitplatz zu einem bestimmten Einsatz ausgelöst werden.

Das Hinterlegen von Aufgaben zu Einsatzmitteln ist nur für Benutzer mit Adminrechten möglich.

EM Dialog öffnen

Öffnen Sie den Dialog „Fahrzeugdetails“ per Rechtsklick auf ein Einsatzmittel.

Neuer Alarm

Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Bereich „Alarme“ und wählen „Neuer Eintrag“.

Aufgabe definieren

Definieren Sie in dem Fenster die Aufgabe näher. Wählen Sie als Aufgabentyp „Ansteuerung“, so können Sie in der Liste der Ansteuerungen alle Ansteuerungen auswählen, die in der EDP-Konfiguration hinterlegt wurden.

Wählbar ist für die Aufgabe außerdem, ob sie bei Zuteilung des Einsatzmittels sofort ausgeführt werden soll oder nur in der Liste der offenen Aufgaben zu diesem Einsatz erscheint und dann vom Einsatzbearbeiter ausgelöst werden muss.

Aufgaben vom Typ „Ansteuerung“ können im EDP Editor sowie einsatzmittelbezogen im Dialog „Fahrzeugdetails“ unter „Alarme“ im Einsatzleitplatz angelegt werden. Klicken Sie dazu mit Rechts auf ein Einsatzmittel und wählen „Fahrzeugdetails“. Dort finden Sie unten links im Dialog den Reiter „Alarme“. Als Benutzer mit Admin-Rechten können Sie dort per Rechtsklick einen neuen Eintrag hinzufügen.

Aufgaben können manuell (Screenshot) oder automatisiert über den Alarmvorschlag in einen Einsatz übernommen werden.

Aufgaben zu einem werden in der Aufgabenliste im Einsatzleitplatz angezeigt und können per Doppelklick oder per Klick auf den Button „Alarm“ (Glockensymbol) ausgelöst werden.

  • server/ansteuerungen.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/09/14 14:56
  • von Hendrik Eifert