Mit dieser Schnittstelle kann der EDP-Server Einsatzdaten an das System Divera 24/7 (www.divera247.com) übergeben. Die Schnittstelle verwendet die Übergabe über die Web-API / Auslösung per HTTP Get (siehe https://www.divera247.com/downloads/divera247_webschnittstelle_zur_alarmierung.pdf).

Folgende Datenfelder werden übermittelt:

  • type - Stichwort Klartext
  • priority - Sondersignal
  • text - Meldung
  • address - Ort Ortsteil Straße Hausnummer Objektname
  • vehicle - Rufnamen der derzeit im Einsatz aktiven Fahrzeuge
  • ric - Zur Aufgabe erfasster Wert (wenn leer wird das Feld nicht übermittelt)

Die Konfiguration der Ansteuerung geschieht mit dem Programm EDPServerKonfig.exe unter dem Punkt Ansteuerungen. Nach dem Klicken auf den Bearbeiten-Knopf das Konfigurations-Fenster. Folgende Einstellung kann dort vorgenommen werden:

  • Access-Key Access-Key für Ihren Divera-Account

Spezifische Parameter der Ansteuerung

Bei der Verwendung der Ansteuerung in einem Alarmvorschlag müssen der Aufgabe unter Umständen (je nach Schnittstelle) spezifische Parameter zugewiesen werden, siehe auch Dokumentation des EDP4-Einsatzleitplatzes.

Bei dieser Ansteuerung kann der Wert für den Parameter „RIC“ innerhalb von Divera 24/7 übergeben werden. Wird der Wert der Aufgabe leer gelassen, so werden alle o.g. Felder mit Ausnahme von „Ric“ übertragen.

  • server/ansteuerungen/divera.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/04/09 19:57
  • von Hendrik Eifert